Gratis bloggen bei
myblog.de

© Bunny

Hauptmenü

Anfang Webmiss Blog Journal Book Ende
Graphics

Willkommen

Hallöchen & Willkommen auf meiner kleinen Seite im World Wide Web. Hier ist dieses & natürlich auch jenes zu finden, aber am meisten von diesem. Warnhinweis: Auf dieser Seite sind gestörte Inhalte zu finden. Optimiert für Firefox! Ich wünsche euch viel Spaß hier. ?

Webmiss

Hannelore ? 105 Jahre alt, liebt schaukeln & den Sandkasten auf dem Spielplatz gegenüber. Sie isst am liebsten geschnittenen Apfel, sobald er in der Erde lag. Ihre Hobbys sind auf Toilette gehen; schlafen & schreien. Sie hat ein \'10-Minuten-Kurzzeitgedächniss\' seit ihrem 4. Lebensjahr. Mehr?

Kinder- Sklaven der Erwachsenen xD

Ja über dieses Thema wollte ich schon lange mal meine Meinung äußern. Während des Urlaubs bei meiner Oma ist es nämlich wieder mal klar geworen: "Lisa hol meine Jacke! Lisa räum den Tisch mit ab" Lisa sei höfflich und mach das was erwachsene dir sagen!" Was macht den Unterschied zwischen Teenagern und Erwachsenen aus? Ja sie haben mehr Lebenserfahrung was ich auch respektiere aber auf der anderen Seite hat man doch auch etwas respekt und anerkennung verdient. Das beste Beispiel ist das in meinem letzten Blog genannte. Meine Mutter hat einfach ohne mich entschieden wo mein Hase hinkommt. Die Familienausflüge werden ohne mich und meinen Bruder geplant und wenn wir uns beschweren das wir es nicht mochten wird sich aufgeregt. Wie soll es anders enden wenn man uns nicht nach unserer Meinung fragt. Wir mögen jung und naiv sein aber wie soll man in "Harmonie" leben können, wenn man sich nicht bespricht und man nicht ernst genommen wird. Aber das was alles toppt ist das Benehmen mancher Lehrer. Bei uns ist es schon mal normal wenn die Lehrer: "Halt deine Klappe! " und andere Bemerkungen. WIe soll man solche Leute respektieren. Man verlangt von uns immer höfflich und zivilisiert zu sein aber sollten Lehrer das dann nicht auch sein! Warum dürfen sie Sachen die man als schlecht bezeichnet und die man uns zu Last legt. Natürlich sind nicht alle Lehrer so!! Ein anderes gutes Beispiel ist unsere Abschlussfeier und die der letzten Jahre. Immer war meine Klasse diejenigen die alles weg räumen durften. EInen großen Haufen Bierganituren und anderes bei 28 Grad während die Lehrer daneben stehen und Anweisungen geben und sich beschweren, dass es ihnen nicht schnell genug geht. Sie sagen:" ja es war unsere Abschlussfeier" OK, das würde ich ja noch einsehen aber letztes Jahr durften wir die Abschlussfeier der Lehrer auf und abbauen, ihe Sachen rumschleppen und dann mekerte die auch noch rum wir würden nichts machen. Sicher, wir als Schüler haben nunmal einen gewissen Stand aber könnten sie nicht wenigstens etwas anpacken oder zumindest danke sagen? Ich weiß als Kind/ Jugendliche müssen wir uns unter die Erwachsenen stellen, denn unsere Eltern, Großeltern und deren mussten das auch tun, aber man sollte nicht erwartet das wir ihnen nur deswegen respekt gegenüberbringen, denn wenn man, so sehe ich das zumindest, nicht ein klein wenig Respekt zeigt und sich meine Meinung zumindest anhört, so jemanden kann ich nur schwer Respekt zeigen. Das ist ganz allein meine Meinung die ich loswerden wollte.

Bye RUni


Runi
am 24.08.2009

Avatar by: aethereality.net

24.8.09 17:33


Werbung


Urlaub - endlich wieder daheim

Ja heute bin ich endlich wieder aus dem Urlaub zurück. Fangen wir damit an was mich total ankotz. Wir lassen mein kanninchen noch bis morgen bei dieser frau die ich überhaupt nicht leiden kann. Ich kenn sie nicht mal und sie war so in ihn vernarrt ich will nicht wissen was sie alles mit ihm gemacht hat, aber das intressiert meine mutter ja nicht, sie entscheidet immer alles über meinen Kopf hinaus ohne mich auch nur nach meiner Meinung zu fragen und das nervt gewaltig. Ok kommen wir zum eigentlich heutigen Thema. Ich erzähl euch ein bisschen was über meinen Urlaub, wenn mans denn so nennen kann. Wir sind wie jedes jahr eine Woche zu meiner Oma gefahren. Für meine Mutter ist es das reinste Paradies weil sie dort gelebt und aufgewachsen ist. ich auch bis ich 7 war und dann sind wir, worüber ich heute sehr froh bin nach Nürnbeg gezogen, Die Tage dort waren lang und langweilig. Wenn wir nicht weg waren hab ich draußen die Zeit mit lesen und Nintendo DS spielen verbracht.

Einmal war ich bei meinem vater, obwohl ich mich eher gezwungen fühle. Es geht immer nur um die Dinge die mal waren und nicht sind. Er scheint einfach nicht zu verstehen, wie harts auch klingen mag, das er für mich nicht mehr ist als mein biologischer Erzeuger. Kommen wir zu den Ausflügen. Wir waren einmal in Bad Salzungen ( das Haus meiner Großeltern stet in Stadtlengsfeld in Thüringen) einmal im Freibad was wegen meiner Kälteallergie nicht so lustig war, in einem Miniaturpark wo man besondere Bauwerke Thürings im Miniformat sehen konnte und das für mich intressanteste war Checkpoint Alpha, ein ehemaliger Weststützpunkt während der Mauer. Außerdem hab ich einen alten Freund besucht, allerdings hat der mal wieder nur jede Menge schwachsinn geredet und sonst haben wir nur Abends lange draußen gesessen, was getrunken und uns unterhalten obwohl ich eher nicht mitreden kann weil ich die Leute alle nicht kenne. Mein Stiefvater war die meiste Zeit im Bunkalow und mein Bruder hat mit der tochter von meinem Onkel seiner neuen Freundin gespielt. Alles im einem ist es für mich eher immer langweilig. Ich werd die tage dann noch ein paar Fotos vom haus onstellen.

 Mein nächste Blog wird morgen kommen und zu den gestern genannten Thema sein^^ Außerdem hab ich einfach mal schnell zwei Linksets gemacht man kann ja nie wissen xD

heute etwas kurz  aber das war eigentlich auch schon alles xD

Seeya Runi

Runi
am 23.08.2009

Avatar by: aethereality.net

23.8.09 18:57



Staffelpages Teil 2 - Schön ist es auf der Welt zu sein...

.. darüber freut sich sicher jeder wenn seine Seite endlich fertig ist und er sie voll stolz betrachtet. Und damit sind wir bei meinem zweiten Teil über Staffelpages. Heute will ich das gemeine von gestern wieder gut machen und versuchen von all den negativen Dingen, die ich euch presentiert habe den positiven Part zu zeigen^^. Fangen wir mit den Haufen von neuen Seiten an, die jeden Monat das Licht der WWW Welt erblicken, denn die große Anzahl bringt den Vorteil mit sich, das im Prinzip für jeden Geschmack was dabei ist. Da gibt es Fantasystory in fremdem Welten oder die in unserer Spielen, Liebesgeschichten aller Art, Yaoi, Action oder einfache Comödien (wie schreibt man das Wort? xD) oder einfachste Alltaggeschichten. Es ist bei der großen Anzahl zwar schwer immer gleich das Passende zu finden, aber wer sucht der findet bekanntlicherweise ja auch^^ Nur so am Rande, falls das jemand ließt der mal was neues machen will, wie wärs mit einem Register für Staffelpages? OK kommen wir zu dem Punkt mit Layouts die von der Art immer gleich sind und man sofort weiß von wem sie sind. Das praktische daran ist, dass wenn die Leute, die erfolgreiche Seiten machen Fans haben und einen Stil den man immer erkennt sehen sie sofort das die Seite demjenigen gehört und finden vielleicht somit gleich eine neue tolle Story. Das ist doch mal was tolles oder? xD So dann hat ich den Punkt glaub ich, dass viele eine Staffelpage eben machen, weil sie kein GFX können. Vielleicht waren sie sich zu faul, um alles zu lesen und zu lernen, aber die Konkurrenz bei Staffelpages ist eben so groß wie bei GFX Seiten also muss man proffesionell sein und gut aussehen (mehr dazu irgendwann mal) und um das zu können muss man sich eben Kenntnisse erwerben und wirklich ergeizige Leute ziehen das durch und durch die gesammelten Kenntnisse können sie irgendwann mal gleich noch andere Seiten machen und dass Dank dem Wettberwerb der insgeheim zwischen Staffelpages läuft. So was noch? Staffelpages sind außerdem mal eine nette Abwechslung zu Fanfics und RPG. Auf eine gewisse Art und Weise ist beides zwar gleich aber trotzdem ganz anders. Das schöne ist, man kan Staffelpages mit so vielen Leuten machen wie man will, die vielleicht Kenntnisse haben die man selbst nicht hat und man lernt in der Brange (noch so ein Wort X.x) jede Menge neue Leute kennen. Das ist doch mal was ;-) Der Trend Staffelpages wird sicher, hoff ich doch, noch einige Jahre beliebt sein. Im Prinzip kann es eben jeder machen so lange er eine Idee, ein Färbprogramm und eine Honepage besitzt und sollte die Sache wirklich mal verschwinden, gibt wieder irgendwas neues worüber jemand anderes mal schreiben wird .

So das wars auch schon wieder für heute. Ich weiß nicht ob ich morgen schaff zu schreiben weils zu Hause wieder einen Haufen zu tun gibt xD Aber dann schreib ich etwas über meinen Urlaub, wie viel mal sehen, aber ich würde mit dem Blog einfach gern ein paar Sachen loswerden die mich beschäftigen darum werden Kiwi und ich erstmal unsere Ansichten und Meinungen zu verschiedenen Sachen loswerden. Mein nächstes großes Thema wird sein: Kinder -  Sklaven der Erwachsenen xD

Bis dahin Runi

 

Runi
am 22.08.2009
 
 

Avatar by: aethereality.net
22.8.09 18:05



Wie viel Datenschutz muss sein?

Eine etwas schwierige Frage wie ich finde. Aber ich will erstmal Hallo sagen^^ Runi hat mich dazu überredet das wir zusammen bloggen, da es neben Episodenschreiben für unsere Staffelpage ganz unterhaltsam werden könnte hab ich einfach mal zugestimmt xD. Ok ich hab mich dazu entschieden bei meinem ersten Blogeintrag über dieses Thema zu schreiben. Ich weiß, dass man im WWW tausende Sachen darüber findet aber da ich es selbst weiß wie das ist wollte ich einfach mal meine Meinung dazu schreiben. MeinE Eltern haben furchtbare Angst davor, dass mir im Internet etwas passieren könnte. Auf der einen Seite versteh ich sie ganz gut, immerhin sieht man in den Nachrichten ja immer wieder was so alles im Internet passieren kann, meiner Meinung nach gibt es aber Leute wie meine Eltern, die es etwas übertreiben. Ich darf nicht einmal irgendjemans mit ein paar wenigen Ausnahmen, die ich aber mittlerweile schon ein Jahr kenne meinen Vornmanen verraten. Beim Nachnamen seh ich das ja noch ein aber was soll schon groß passieren wenn jemand meinen Vornamen weiß? Solange niemans ein Foto von jemanden hat und den ganzen Namen nützt ihn doch so ein Vorname nicht viel. Ich mein in einer Stadt können z.B. hunderte Lucas leben xD. Ich finde, ab einem gewissen Alter sollten Eltern es ihren Kindern selbst überlassen was sie sagen, darunter verstehe ich aber nur Sachen wie den Vornanem, Hobbys und so ein Zeug. Fotos würde ich niemals irgendwo online stellen oder jemanden meine Adresse, Telefonnummer etc. geben, wobei Runi die Ausnahme macht aber ich kenn sie mittlerweile schon seit fast drei Jahren und ich vertraue ihr da. Ich weiß die meisten, die das hier lesen werden mir wieder sprechen oder denken ich hab sie nicht mehr alle aber ich komm mir so blöd vor niemanden meinen Vornamen sagen zu dürfen >.< Na ja aber wenn Eltern ihren Kindern von Anfang an die Gefahren im normalen Leben und auch im Internet klarmachen, dann denke ich müsste das Kind von allein wissen das persönliches niemanden etwas angeht, so hab ich es zumindest hgelernt, obwohl ich finde, dass 10-jährige nichts im Internet außer vielleicht auf kindgerechten Seiten zu suchen haben, denn sie sind zu Jung um gefahren richtig einschätzen zu können. Ich durfte mit 13 drei Stunden die Woche onlne xD. Mit 14 hab ich dann schließlich länger gedurft aber meine Eltern kontrollieren heut noch, dass ich keinen Scheiß im WWW mache xD zwar etwas peinlich aber da ich nichts zu verbergen hab ist es weiter nicht  so schlimm, so und jetzt fällt mir nichts mehr ein, aber Runi wollte noch ihren zweiten Teil posten und damit räum ich das Feld für sie

Bis Bald Kiwi

Kiwi
am 22.08.2009
 
 

Avatar by: aethereality.net
   
22.8.09 13:58


Staffelpages Teil 1


Staffelpages Teil 1 - Wie Pilze aus dem Boden

Ich dachte bei meinem neuen Startversuch fang ich einfach mal mit diesem Thema an. Staffelpages sind ja der neue Renner in den letzten Jahren des WWW. Das Prinzip ist einfach- man braucht einfach nur eine Geschichte, ein Umfärb- bwz. Bildbearbeitungsprogramm und eine Homepage. Der Mutterhoster aller Staffelpages ist wohl Beepworld. Der Großteil der Staffelpages ist dort zu findeMehr zu Beepworld aber später. Ma könnte sagen, sie sprießen gerade nur so aus dem Boden. Jeden Monat gibt es an die 20 neuen Seiten. 20 Leute die glauben eine geniale Idee zu haben und das Talent eine erfolgreiche Staffelpage zu führen, obwohl ich als Talent in diesem reich mehr als Geduld und viel Arbeit sehe. Ich selbst schreibe diesen Artikel aus der Sich eines >Staffelpagebesuchers und nicht alsBesitzer meiner eigenen, denn ich weiß sehr wohl, dass sie sich nicht von anderen mittelmäßigen Pages abhebt. Und obwohl ich selbst erst seit ca. 4 Monaten eigene Seiten bzw. eine Seite gemacht habe hab ich Staffelpages doch in den letzten drei Jahren seit dem ich öferts im Internet bin beobachtet. Jetzt mit fast 16 kann ich immerhin verstehen warum manche einfach aufhörn und ihre Seite gammeln lassen: eine Seite braucht viel Arbeit, Pflege und Zuwendung. Das muss man sich am Anfang in den Kopf setzen, denn alles entsteht nicht von allein und um anerkannt zu werden muss man die meist hohen Ansprüche der Besucher erfüllen. Eine ältere Freundin von mir hatte früher auch einige Pages und sie sagte, sie habe sich einfach zu viel vorgenommen, zu wenig getan und zuviel erwartet. Ich glaube das ist bei vielen ein Problem, vor allem wenn ich diese Leute sehe, die jede Woche eine neue machen. Es gibt eine Person wenn ich auf ihre Staffelpages komme sehe ich sofort das es ihre ist, sie sehen immer absolut gleich aus und sie ändert nichtmal die farbe ihrer Navi. Natürlich gibt es auch ausnahmen und Leute die erfolgreich mehrere Seiten führen. Ich respektiere ihre Arbeit voll und ganz, denn ihre Seiten sind etwas geworden weil sie viel Arbeit und Zeit investiert haben und nicht jede Woche eine neue gemacht haben in der Hoffnung das es die nächste schon sein wird. Vielleicht ist es so wegen solchen Seiten die Schuld, dass man Beepworldseiten meist als unproffesionell abstempelt aber ich kenne einige gute Beepseiten bei denen man nie erkennen würde das es eine Seite dort ist und die um einiges besser ist eine Seite bei einem proffesionnelen Hoster. Diese Einstellung gegenüber sogenannten Baukastenhostern sehe ich eh sehr kritisch aber dazu werde ich irgendwann mal mehr schreiben. Staffelpages sind wie gesagt etwas, das jeder machen kann, vorallem für Leute die kein GFX beherrschen. Respekt noch vor denen, die ihre eigene STorys haben aber es gibt dann doch tatsächlich diese, die einfach mal eine Story klaun und sie abändern oder sie sind so ähnlich, dass man kaum einen Unterschied bemerkt. Meist sind dass welche zu Animes die gerade sehr beliebt sind. Zum Beispiel war das vor etwa einem Jahr Mermaid Melody. Ich hab damals fast jeden Tag eine neue gefunden, alle hatten ähnliche Ideen und daher war es schwer sich aus der Menge hervorzuheben. Und heute sieht man jene, die das Geschaft haben und mit Stolz von sich sagen können, dass se durchgehalten haben und ihre Story etwas hatte, was andere eben nicht haben. Ich könnte jetzt noch jede Menge weiteres negatives erzählen aber ich mach jetzt lieber Schluss, sag danke fürs lesen und schreib beim nächsten Mal etwas über die positiveb Seiten von Staffelpages und etwas über diesen Trend an sich.

 Bis denne Lisa

Runi
am 21.08.2009
 
 

Avatar by: aethereality.net
21.8.09 21:52